Nutzen Sie die Chance einer kostenfreien Weiterbildung mittels Webinar

Juni 2021

29.06.2021 ,11:00 - 11:45
Die Ermittlung des Kaufentscheidungsbaums - Welche Ansätze gibt es, wohin geht die Reise? > Zur Anmeldung
Wer seine Kunden langfristig an sein Unternehmen beziehungsweise seine Produkte binden möchte, benötigt ein dezidiertes Verständnis über die Prozesse, die der Shopper auf seinem Path to Purchase durchläuft.
Der Consumer Decision Tree (CDT) ist ein zentrales Erhebungs-Tool bei der Generierung von Insights über das Entscheidungsverhalten innerhalb Ihrer Produkt-Kategorie. Auf Grundlage der aus dem CDT gewonnenen Insights lassen sich u.a. In-Store-Kommunikation, Regal-Layouts oder Ihre Verpackung optimieren und somit perfekt an die Bedürfnisse Ihrer Kunden anpassen.

Die Gruppe Nymphenburg stellt in diesem Webinar den Status Quo bei der Entwicklung des Consumer Decision Trees vor und zeigt auf, wie durch den Einsatz innovativer Analyseansätze ein noch differenzierteres Bild des Entscheidungsverhaltens generiert und schlussendlich für die Umsetzung am POS genutzt werden kann. 
Melden Sie sich jetzt für das kostenlose Webinar an.
> Zur Anmeldung
30.06.2021
Retail in Post Corona Zeiten: der neue Retail Innovation Screen zeigt Chancen auf. Teil 2: Extreme Convenience > Zur Anmeldung

Juli 2021

07.07.2021 ,11:00 - 11:30
Customer Flow Tracking - Wie Sie Ihre POS-Performance mittels vorhandener Kamerasysteme optimieren können > Zur Anmeldung

Die Gruppe Nymphenburg hat einen umfassenden Ansatz zur Steigerung der POS-Performance durch tiefgreifende Analyse des bewussten und unbewussten Shopper-Verhaltens entwickelt. Mit Hilfe von Kooperationspartnern ist es uns gelungen einen Ansatz zu entwickeln, bei dem Sie als Händler (und Industrie) wichtige KPIs für den Gesamtmarkt aber auch für einzelne Warengruppen erhalten.

 KPIs, die dabei erhoben werden können:

  • eine anschauliche Heat Map der Kundenverteilung
  • detaillierte Informationen zur Aufenthaltsdauer
  • Relevantes Shopperverhalten am Regal bzw. in den Warengruppen (Zugriff, Zurücklegen, Kauf etc.)

 Immer achten wir darauf, dass die dabei gewonnenen Insights auf harten Zahlen und Fakten basieren.

Wichtig dabei: das System ist vollständig DSGVO konform und erfasst keine persönlichen Daten der Kunden.

 Dieses Webinar zeigt Ihnen den Ansatz sowie mögliche Anwendungsgebiete.

> Zur Anmeldung
14.07.2021 ,11:00 - 11:30
Deep Insights: Die unbewussten Motivstrukturen einer Kategorie verstehen > Zur Anmeldung

Um eine Marke relevant, klar und trennscharf zu positionieren, ist eine fundierte Analyse der Ausgangssituation als belastbare Grundlage essenziell. Ein wichtiger Faktor dabei ist die Motivanalyse der jeweiligen Kategorie, in der die Marke zu Hause ist. Denn um wirklich erfolgreich zu sein, sollte eine Marke immer ein existentes Kategorie-Motivfeld belegen. Der Limbic® Explorer ist ein hilfreiches Tool, um die unbewussten kategoriespezifischen Motive zu erforschen und gibt Markenver-antwortlichen bedeutende Insights für ihre zukünftige Strategie.

Im Rahmen unseres Webinars möchten wir Ihnen praxisnah zeigen,

  • warum das Verstehen der Motivstrukturen einer Kategorie wichtig ist
  • was der Unterschied zwischen funktionalen und sozialen Motiven ist
  • wie der Limbic® Explorer als semi-implizites, valides Tool die unbewussten Motive aufdecken kann
  • warum hierbei der metaphorische Ansatz eine Schlüsselrolle einnimmt
  • wie Unternehmen bereits mit Hilfe unseres Limbic® Explorers ihren Umsatz signifikant steigern konnten.
  • wie sich feststellen lässt, welche Motive ihre Marke und der Wettbewerb im Markt belegen
  • und welche Kategorie-Motive die wichtigsten im Markt sind (Stichwort: Quantifizierung)

Das Webinar richtet sich an alle, die

  • verstehen wollen, was die wahren Treiber sind, die den Kunden dazu bewegen ein bestimmtes Produkt zu kaufen.
  • mehr über die unbewussten Motivstrukturen und ihre Bedeutung für die Positionierung einer Marke erfahren wollen.
  • wissen wollen, wie sich Motive fundiert und valide erforschen lassen

 

 

 

 

 

 

> Zur Anmeldung
15.07.2021 ,11:00 - 11:45
Kundenpsychologie - Konsequenzen für den POS Auftritt (Fresh-Up) > Zur Anmeldung
Was sind die Geheimnisse einer erfolgreichen POS- Gestaltung?  Was sind im Ladenbau und bei der Display-Gestaltung zu beachten, wenn es um Farben, Formen und Materialien geht? Warum sind die richtige Ladenzonierung, eine stringente Wegeführung, Platzierung von Aktion und Promotion so wichtig für den Erfolg einer Marke? Welchen Einfluss haben Licht, Service und Multisensualität für die Kundenwahrnehmung?

Diplom-Psychologe Norbert Wittmann, Mitbegründer der Gruppe Nymphenburg und Entwickler vieler innovativer Handelsformate, verrät erfolgreiche Tipps für den optimalen POS Auftritt. Freuen Sie sich auf ausgewählte Best Practise Beispiele.
 
> Zur Anmeldung

Oktober 2021

06.10.2021 ,11:00 - 11:30
Concept Testing: Research-Ansätze im Bereich Konzepttests > Zur Anmeldung

Jedes Jahr kommen zahlreiche Neuprodukte und neue Dienstleistungen auf den Markt. Bis zum neuen Produkt ist der Weg weit. Fehltritte sind kostspielig. Daher hat es sich etabliert, bereits frühzeitig im Entwicklungsprozess Shopper- und Consumer-Feedback einzuholen und Konzepte auf ihren späteren Erfolg zu testen. Denn letztendlich entscheiden die Konsumenten, ob ein neues Produkt, ein neuer Service oder ein neues Kommunikationsmittel toppt oder floppt.

Nachhaltigkeit? Bio? Convenience? Frische? Welche Konzeptroute passt am besten zu meiner Marke? Welches Konzept begeistert meine Stammkunden? Und mit welchem Konzept kann ich potenzielle Neukunden überzeugen?

Aber auch in Dienstleistungsbranchen stellt sich die Frage, welche Produktangebote und Services mit welchem Konzept am besten funktionieren. Soll der Leistungsgedanke stärker im Vordergrund stehen? Oder doch eher das Thema Sicherheit? Oder ist mentale Entlastung (Reduktion von Komplexität) das schlagende Argument? Mit welcher Tonalität bzw. welcher Ausgestaltung fühlt sich meine Zielgruppe optimal angesprochen?

Die Gruppe Nymphenburg beschäftigt sich seit 50 Jahren mit der Zukunft des Kaufens und Verkaufens und hat auch das Thema Konzepttests schon auf vielfältige Weise durchleuchtet. Dieses Webinar zeigt, wie Konzepttests in der Praxis durchgeführt werden, welche KPIs dabei wichtig sind, wie neben expliziten Bewertungen auch die emotionale Wahrnehmung semi-implizit gemessen werden kann und auch, welche Fallstricke bedacht werden müssen. Dabei werden auch ausgewählte Praxis-Beispiele in anonymisierter Form vorgestellt.

> Zur Anmeldung

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass sich die Gruppe Nymphenburg Consult AG vorbehält, direkte Mitbewerber bei den Webinaren auszuschließen!