Nutzen Sie die Chance einer kostenfreien Weiterbildung mittels Webinar

April 2019

03.04.2019 ,11:00 - 11:30
Eye-Tracking: Identifikation von Blickverläufen zur Messung der Werbewirkung > Zur Anmeldung

Marketeers machen sich bei der Erstellung des Marketing-Mix über jedes einzelne Detail der Werbemittel sehr viele Gedanken. Eine ebenso detaillierte Überprüfung der Wahrnehmung dieser Werbemittel findet dagegen oft nicht ausreichend statt. Eye-Tracking ist eine effektive und einzigartige Möglichkeit, diesem Problem Abhilfe zu leisten: Mit der impliziten Messung des Blickverlaufs werden die Hot Spots sichtbar, auf die die Blicke der Shopper (als erstes) treffen. Anders herum lassen sich so auf einer Heat Map auch die unbeachteten Bereiche erkennen. Eye-Tracking ist somit die perfekte Methode, um Aufschluss über die tatsächliche Aufmerksamkeitsverteilung Ihrer Kunden zu erhalten:

  • Welche Bereiche/Produkte/Marken erregen am meisten Aufmerksamkeit und welche Bereiche werden ignoriert?
  • Wie ist der Blickverlauf? (Fixationsabfolge)
  • Was fällt zuerst ins Auge?
  • Wie lange wird ein bestimmter Bereich beachtet?

Unser kostenfreies Webinar zeigt Anwendungsmöglichkeiten, verschiedene Methodiken, Analysevarianten und Ergebnisbeispiele von Eye-Tracking in der Markforschung.

> Zur Anmeldung

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass sich die Gruppe Nymphenburg Consult AG vorbehält, direkte Mitbewerber bei den Webinaren auszuschließen!