Nutzen Sie die Chance einer kostenfreien Weiterbildung mittels Webinar

Juli 2018

18.07.2018
Eye-Tracking: Identifikation von Blickverläufen zur Messung der Werbewirkung > Zur Anmeldung

Marketeers machen sich bei der Erstellung des Marketing-Mix über jedes einzelne Detail der Werbemittel sehr viele Gedanken. Eine ebenso detaillierte Überprüfung der Wahrnehmung dieser Werbemittel findet dagegen oft nicht ausreichend statt. Eye-Tracking ist eine effektive und einzigartige Möglichkeit, diesem Problem Abhilfe zu leisten: Mit der impliziten Messung des Blickverlaufs werden die Hot Spots sichtbar, auf die die Blicke der Shopper (als erstes) treffen. Anders herum lassen sich so auf einer Heat Map auch die unbeachteten Bereiche erkennen. Eye-Tracking ist somit die perfekte Methode, um Aufschluss über die tatsächliche Aufmerksamkeitsverteilung Ihrer Kunden zu erhalten:

  • Welche Bereiche/Produkte/Marken erregen am meisten Aufmerksamkeit und welche Bereiche werden ignoriert?
  • Wie ist der Blickverlauf? (Fixationsabfolge)
  • Was fällt zuerst ins Auge?
  • Wie lange wird ein bestimmter Bereich beachtet?

Unser kostenfreies Webinar zeigt Anwendungsmöglichkeiten, verschiedene Methodiken, Analysevarianten und Ergebnisbeispiele von Eye-Tracking in der Markforschung.

> Zur Anmeldung

September 2018

26.09.2018 ,11:00 - 11:30
Teil 1: Von der Idee bis zur Packung – Packungsoptimierung mit Limbic® > Zur Anmeldung

Marketing investiert viele Ressourcen in die Entwicklung und Optimierung von Packungen.

Schon lange ist eine Packung nicht mehr nur die Hülle von Ess- oder Trinkbarem (oder Non-Food). Material, Bild, Text, Proportionen - alles muss stimmen. Das Gesamtergebnis soll nicht nur gut aussehen, sondern auch gut abverkaufen. Hierbei sind mehrere Blickwinkel relevant. Aus der Consumerperspektive muss die optimale Verpackung einen hohen Fit zur Kategorie, Zielgruppe und Marke aufweisen und das Produkt konform inszenieren. Dem Shopper muss die Verpackung am POS sofort ins Auge stechen und alle entscheidungsrelevanten Informationen und Mehrwerte erfolgreich kommunizieren.
Vor diesem Hintergrund möchten wir Ihnen in unserer kleinen Webinarreihe zeigen, was eine erfolgreiche Verpackung ausmacht…

Melden Sie sich jetzt zu unserem kostenfreien Webinar an.

> Zur Anmeldung

Oktober 2018

10.10.2018
Teil 2: Von der Packungsgestaltung in die Regale: Shopper Activation für mehr Sales > Zur Anmeldung

Marketing investiert viele Ressourcen in die Entwicklung und Optimierung von Packungen.

Schon lange ist eine Packung nicht mehr nur die Hülle von Ess- oder Trinkbarem (oder Non-Food). Material, Bild, Text, Proportionen - alles muss stimmen. Das Gesamtergebnis soll nicht nur gut aussehen, sondern auch gut abverkaufen. Hierbei sind mehrere Blickwinkel relevant. Aus der Consumerperspektive muss die optimale Verpackung einen hohen Fit zur Kategorie, Zielgruppe und Marke aufweisen und das Produkt konform inszenieren. Dem Shopper muss die Verpackung am POS sofort ins Auge stechen und alle entscheidungsrelevanten Informationen und Mehrwerte erfolgreich kommunizieren.
Vor diesem Hintergrund möchten wir Ihnen in unserer kleinen Webinarreihe zeigen, was eine erfolgreiche Verpackung ausmacht…

Melden Sie sich jetzt zu unserem kostenfreien Webinar an.

> Zur Anmeldung

November 2018

21.11.2018 ,11:00 - 11:30
Dem Consumer auf der Spur - Wie man mit Limbic® seine Marke erforschen kann > Zur Anmeldung

Die Märkte ändern sich rasant, die Zahl der Anbieter und das Angebot wird immer größer – nicht zuletzt über das Internet. Der Kunde hat immer mehr Optionen – was die Entscheidung für ihn nicht einfacher macht.
Diese Situation ist für Hersteller und Handel eine Herausforderung. Sie müssen sich noch mehr als bisher um eine geeignete Zukunftsstrategie ihrer Marke kümmern.

Im Rahmen unseres Webinars möchten wir Ihnen innovative Wege aufzeigen, wie Sie Ihre Marke mit Hilfe von Limbic®-Research gezielt weiter entwickeln können:
• Mit welchen psychografischen Zielgruppen haben Sie es zu tun?
• Wie sind, immer auch mit Blick auf die Kategorie, deren zentralen Bedürfnisse: bewusst, und oft noch wichtiger, unterbewusst?
• Wie gut deckt Ihre Marke diese (Kategorie-) Bedürfnisse ab, wo liegen insbesondere auch unbewusste Differenziatoren?
• Wo liegen ggf. Potenziale für Neuprodukte bzw. Line Extensions?

Dieses Webinar dürfte für alle Marketing-Fachleute interessant sein, unabhängig in welcher Branche Sie als Unternehmen tätig sind.

> Zur Anmeldung

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass sich die Gruppe Nymphenburg Consult AG vorbehält, direkte Mitbewerber bei den Webinaren auszuschließen!