Prof. Dr. phil. Damian Läge

Prof. Dr. Damian Läge ist Titularprofessor für Angewandte Kognitionspsychologie an der Universität Zürich. Darüber hinaus unterrichtet er Grundlagen der Psychologie (Motivation & Kognition) an der Universität Bern und Marktpsychologie sowie Wirtschaftspsychologie an der Kalaidos-Fachhochschule in Zürich. In seiner Forschung beschäftigt er sich neben den Fundamenten menschlichen Entscheidens vor allem mit der Entwicklung neuer Messverfahren.

Zu seinen großen Innovationen in diesen Bereichen zählen dabei beispielsweise „politische Landkarten“, die die Menschen in den Köpfen haben, oder die Messung und Darstellung von individuellem Wissen beim eLearning. Ein weiteres von ihm entwickeltes Verfahren bildet Anforderungsprofile von Arbeitsstellen und Kompetenzprofile von Bewerbern gemeinsam ab. Für die psychiatrische Diagnostik hat Professor Läge ein neues Komplettpaket entwickelt, welches zur Gründung eines eigenen Unternehmens führte, der Klenico AG. Seit 2016 setzt er sich hauptberuflich dafür ein, dieses „Klenico-System“ in den medizinischen Alltag zu bringen.

Im Bereich der Markt- und Markenpsychologie entwickelte Herr Läge in diversen Mandaten mit Großunternehmen der deutschen Wirtschaft schrittweise ein neues Erhebungsverfahren, welches Online auf effiziente und stabile Weise die motivationale Wirkung von Marken, Markenrepräsentanten und Markenbotschaften misst und in anschaulicher Kartenform abbildet, die sog. „Ipsative Messung“. Dieses Verfahren passt so gut zum Limbic®-Ansatz der Gruppe Nymphenburg, dass diese es für die empirisch fundierte Beratung ihrer Kunden im Angebot führt.

Zurück