Vergangene Webinare

    Dezember 2017

    Dem Consumer auf der Spur - Wie man mit Limbic® seine Marke erforschen kann

    Die Märkte ändern sich rasant, die Zahl der Anbieter und das Angebot wird immer größer – nicht zuletzt über das Internet. Der Kunde hat immer mehr Optionen – was die Entscheidung für ihn nicht einfacher macht.
    Diese Situation ist für Hersteller und Handel eine Herausforderung. Sie müssen sich noch mehr als bisher um eine geeignete Zukunftsstrategie ihrer Marke kümmern.

    Im Rahmen unseres Webinars möchten wir Ihnen innovative Wege aufzeigen, wie Sie Ihre Marke mit Hilfe von Limbic®-Research gezielt weiter entwickeln können:
    • Mit welchen psychografischen Zielgruppen haben Sie es zu tun?
    • Wie sind, immer auch mit Blick auf die Kategorie, deren zentralen Bedürfnisse: bewusst, und oft noch wichtiger, unterbewusst?
    • Wie gut deckt Ihre Marke diese (Kategorie-) Bedürfnisse ab, wo liegen insbesondere auch unbewusste Differenziatoren?
    • Wo liegen ggf. Potenziale für Neuprodukte bzw. Line Extensions?

    Dieses Webinar dürfte für alle Marketing-Fachleute interessant sein, unabhängig in welcher Branche Sie als Unternehmen tätig sind.

    November 2017

    Die Ermittlung des Kaufentscheidungsbaums - Welche Ansätze gibt es, wohin geht die Reise?

    Wer seine Kunden langfristig an sein Unternehmen beziehungsweise seine Produkte binden möchte, benötigt ein dezidiertes Verständnis über die Prozesse, die der Shopper auf seinem Path to Purchase durchläuft.

    Der Consumer Decision Tree (CDT) ist ein zentrales Erhebungs-Tool bei der Generierung von Insights über das Entscheidungsverhalten innerhalb Ihrer Produkt-Kategorie. Auf Grundlage der aus dem CDT gewonnenen Insights lassen sich u.a. In-Store-Kommunikation, Regal-Layouts oder Ihre Verpackung optimieren und somit perfekt an die Bedürfnisse Ihrer Kunden anpassen.

    Die Gruppe Nymphenburg stellt in diesem Webinar den Status Quo bei der Entwicklung des Consumer Decision Trees vor und zeigt auf, wie durch den Einsatz innovativer Analyseansätze ein noch differenzierteres Bild des Entscheidungsverhaltens generiert und schlussendlich für die Umsetzung am POS genutzt werden kann.

    Melden Sie sich jetzt für das kostenlose Webinar am 29.11.2017 um 11:00 Uhr an.

    POS-Category-Portfolio Development – ein neuer CM-Ansatz der Gruppe Nymphenburg für mehr Wachstum am POS

    Wie kann ich die POS Potenziale in meiner Kategorie und meinem Portfolio ertragsorientiert abschöpfen?

    Was ist das richtige Sortiment, die richtige Platzierung und die richtige Verkaufsförderung für die Kategorie aber auch die eigenen Marken?

    Wie kann ich mich als Hersteller nachhaltig als kompetenter Partner des Handels aufstellen?

    Wie kann ich das eigene Verkaufen stärken?

    Mit POS-Category-Portfolio Development, dem neuen CM-Ansatz der Gruppe Nymphenburg, als Hersteller für mehr Wachstum am POS sorgen - in der Kategorie aber auch innerhalb des eigenen Portfolios.

    Erfahren Sie mehr bei unserem Webinar am 16. November 2017 um 11.00 Uhr. Wir freuen uns auf Sie!

     

    Oktober 2017

    Customer Safaris

    Wollen Sie Ihre Zielgruppe hautnah kennenlernen und wirklich verstehen?

    Gehen Sie mit uns auf Safari, um Ihre Zielgruppe hautnah zu erleben und intensive Live-Eindrücke zu erhalten! Die Welt der Customer setzt sich aus Consumern und Shoppern zusammen – meist die gleiche Person, aber nicht immer.

    Die Gruppe Nymphenburg verknüpft die Betrachtung beider Perspektiven für einen echten Added-Value und bietet eine Customer Safari in drei Hauptmodulen an. Die Hauptperson wird dabei direkt in ihrer Lebenswelt, zuhause, aber auch beim Einkaufen sowie beim Verwenden der Produkte begleitet. Themen wie Informations- und Kaufverhalten, Einkaufsplanung und Verwendung können so direkt im Moment des Geschehens, unverfälscht, exploriert werden.

    Tauchen Sie ein in die Lebenswelt Ihrer Kunden, lernen Sie diese persönlich kennen und profitieren Sie von direktem Kundenfeedback!

    Innovation Research mit Limbic® - Den Innovationsprozess an den Kundenbedürfnissen ausrichten!

    Jedes Unternehmen benötigt Innovationen und Renovationen. Doch wie findet man „gute“ Innovationen / Renovationen, die die Bedürfnisse und Wünsche beim Kunden befriedigen, die mit bestehenden Produkten oder Dienstleistungen noch nicht (vollständig) abgedeckt sind?
    Das „Floprisiko“ von Innovationen liegt vor allem in einem unzureichenden Verständnis der wahren Kundenbedürfnisse begründet. Etwa 90% der Bedürfnisse schlummern unbewusst in uns. Sie sind schwer zu identifizieren, da sie nicht explizit geäußert werden können – die Befriedigung dieser Bedürfnisse bietet jedoch einen zusätzlichen Nutzen und führt zu überdurchschnittlicher Kundenbegeisterung.

    Zur Ermittlung bieten sich semi-implizite Verfahren an. Die Gruppe Nymphenburg besitzt auf Basis von Limbic® einen einzigartigen Marktforschungsansatz, mit dem sich diese Bedürfnisse gezielt identifizieren lassen.

    Dieser Ansatz wurde nun in ein Innovationsprozessmodell integriert, in welchem die tatsächlichen Kundenbedürfnisse im Fokus stehen. Durch eine stetige Referenz zu ihnen, eine Mischung aus qualitativen und quantitativen Methoden und der Kombination von traditionellen Marktforschungsmethoden mit modernen, neuen Ansätzen aus Neurowissenschaft und Marktforschung lässt sich ein tiefes Verständnis vom Kunden und seinen Bedürfnissen generieren. Lassen Sie sich von uns im optimalen Innovationsprozess begleiten – von der Bedürfnisexploration und Ideengenerierung bis hin zur Überführung in erste Konzepte.

    September 2017

    Mit verdeckten Beobachtungen Mehrwert schaffen: Verknüpfung von expliziten Befragungsdaten und impliziten Verhaltensdaten

    Befragungen am POS haben sich etabliert. Aber wie verhält sich der Shopper vor dem Regal? Womit beschäftigt er sich? Welche Regaltools werden beachtet? Wie lange benötigt er für seine Entscheidung? Gibt es Unterschiede je nach Shoppertyp?

    Im Webinar stellen wir Ihnen an Hand von Beispielen aus Food- und Non-food-Kategorien bewährte KPIs vor, und zeigen Ihnen wie Sie explizite Befragungsdaten mit Beobachtungsdaten anreichern können.

    Melden Sie sich noch heute an!

    Juli 2017

    Deep Dive Workshops - Limbic® Types

    Eines steht fest: Eine kongruente Kommunikation, welche sich an die persönlichen Wünsche und Motive Ihrer Kunden richtet, erhöht nachweislich den Erfolg Ihres Unternehmens.

    Jedoch, wie genau kennen Sie Ihre Zielgruppe? Was treibt Ihre Zielgruppe an, was schreckt sie ab? Wie sprechen Sie Ihre Zielgruppe gewinnbringend, zielgerichtete und konsistent an?
    Mit Hilfe des Zielgruppen-Modells Limbic® Types, wird es Marketing und Vertrieb ermöglicht eine optimale Kundenansprache zu generieren, da die Limbic® Types das Motiv- und Persönlichkeitssystem des Konsumenten und weniger soziodemografische Daten in den Mittelpunkt der Betrachtung rücken.

    In intensiven Limbic® Types Deep Dive Workshops erarbeitet die Gruppe Nymphenburg gemeinsam mit Ihnen auf Basis von validen Marktforschungsdaten und Expertenanalysen die Lebenswelten, Einstellungen und Verhaltensweisen der für Ihr Unternehmen relevanten Zielgruppe(n). Mittels praktischer Übungen wird verdeutlicht, wie Ihre Kunden ticken.

    Die fundierten und tiefgehenden Erkenntnisse werden abschließend in einem Zielgruppenhandbuch (Target Group Book) zusammengefasst. Das Ergebnis ist eine verständliche und erlebbar vermittelte Darstellung der Zielgruppenwelten.
    Darauf aufbauend kann die Erarbeitung von strategischen Leitplanken (Guidelines) für eine zielgruppengerechte Kommunikation an allen relevanten Touchpoints folgen.

    Customer Flow Tracking - Wie Sie Ihre POS-Performance mittels vorhandener Kamerasysteme optimieren können

    Die Gruppe Nymphenburg hat einen einzigartigen Ansatz zur Steigerung der POS-Performance durch tiefgreifende Analyse des bewussten und unbewussten Shopper-Verhaltens entwickelt. Mit Hilfe unserer Kooperationspartner Axis, dem führenden Hersteller von Netzwerkkameras, und Vizualize, dem Software-Partner, ist es uns gelungen ein System zu entwickeln, bei dem Sie als Händler tagesaktuell Frequenzen und Warenkontakte für alle Warengruppen einsehen können. Die Darstellung erfolgt über eine Plattform, bei dem es diverse Variablen gibt, aus denen am Ende immer eine anschauliche Heat Map entsteht, die auf harten (ebenfalls einsehbaren) Zahlen basiert. Sie sind da frei in der Wahl des Zeitraums und können auch Ihren Store in Zonen einteilen, so wie Sie es möchten, so dass Sie auch auf Zonenebene Auswertungen vornehmen können. Und das Beste: Sie müssen nicht mal Hardware dazukaufen, das ganze System läuft über Ihre ohnehin schon bestehenden Überwachungskameras! Da das System keine Livebilder zeigt und auch keine Bilder speichert, ist der Ansatz auch komplett datenschutzrechtlich abgesichert.

    Dieses Webinar zeigt Ihnen den Umgang mit dem System sowie allerhand mögliche Anwendungsgebiete.

     

    Juni 2017

    Retail Innovations – Megatrends im internationalen Handel

    Das zwölfte Jahr in Folge veröffentlicht die Ebeltoft Group, ein internationales Netzwerk aus Handelsexperten, dem auch die Gruppe Nymphenburg Consult AG angehört, den englischsprachigen Retail Innovations Screen. Für jede Ausgabe des Innovations Screen werden jährlich über 150 Handelsinnovationen aus aller Welt zusammengetragen, aus welchen, die internationalen Schlüsseltrends abgeleitet und die innovativsten Konzepte ausgewählt werden.

    In der Ausgabe 2016/17 geben wir Ihnen einen Überblick über die Trends, die sich über die letzten Jahre entwickelt haben, und bieten Ihnen Anreize für die Entwicklung neuer, innovativer Geschäftsmodelle.

    Handel gehört zur DNA der Gruppe Nymphenburg – seit über 40 Jahren unterstützen wir Händler und Konsumgüterhersteller bei allen Fragen rund um Marketing und Vertrieb. Dabei haben wir immer den Endkunden und seine Erwartungen und Bedürfnisse entlang des Path-to-Purchase im Fokus.

    Nehmen Sie direkt Kontakt mit unseren Spezialisten auf:

    Anna Philbert
    Telefon: 089 54 90 21 - 68

    Mai 2017

    Mit Testmarktprojekten den Handel überzeugen: Erfolgsfaktoren bei der Umsetzung neuer POS-Konzepte

    Ein neues Regallayout, ein neues POS-Tool, aber wie können Sie den Handel vom Roll-out überzeugen? Hier kann ein Testmarktprojekt Türen öffnen.

    Die Gruppe Nymphenburg hat in zahlreichen Testmarktprojekten in den Bereichen Food und Non-food wichtige Erfahrungen gesammelt und kennt die Erfolgsfaktoren. Mit unserem 360°-Ansatz werden alle Perspektiven vom Endkunden bis zum Händler integriert. Im Webinar zeigen wir Ihnen, worauf Sie bei der Konzipierung, Durchführung und Analyse von Testmärkten achten müssen, um valide Daten zu erhalten und den Handel von Ihrem neuen Konzept nachhaltig zu überzeugen.

    Nehmen Sie direkt Kontakt mit unseren Spezialisten auf:

    Philomena Booz
    Telefon: 089 54 90 21 - 71

     

    Customer Journey 360°: Entscheidungsprozesse in einer vernetzten Welt

    "Das Einkaufsverhalten des Shoppers online wie offline verstehen" – ein Thema, an dem man heutzutage nicht vorbei kommt!
    Ist es überhaupt möglich, das multioptionale Einkaufsverhalten des Shoppers bis ins kleinste Detail zu entschlüsseln? Wie relevant sind die diversen Touchpoints (u.a. Internet generell, Preisvergleichsportale, Testberichte, klassische Werbung, „der“ POS, Empfehlungen und Foren) in den verschiedenen Phasen des Informations- und Entscheidungsprozesses für den Shopper?
    Ihre Fragen – Unsere Antworten:
    Ja, es ist möglich! Mit dem innovativen Marktforschungsansatz a▪proPOS® connect bietet Ihnen die Gruppe Nymphenburg eine Methode, mit der man den komplexen Kauf- und Entscheidungsprozess des Shoppers in den für Sie relevanten Kategorien explorieren und Handlungsoptionen aufzeigen kann.

    Nehmen Sie direkt Kontakt mit unseren Spezialisten auf:

    Doris Lange
    Telefon: 089 54 90 21 - 72

    April 2017

    Mit intelligenten Algorithmen zur besten Lösung für die Marktbearbeitung: Budgets effektiv und effizient einsetzen

    Damit Sie beim Wettbewerb um den Kunden am Ball bleiben, kommen Sie nicht umhin, die Customer Journey bzw. die Kontaktpunkte Ihrer Marke zum Kunden genauestens zu analysieren. Daraus lassen sich dann die richtigen Schlüsse ziehen, um professionelles Touchpoint Management zu betreiben.

    Die Gruppe Nymphenburg hat gemeinsam mit ihrem Kooperationspartner ein spannendes Webinarprogramm aufgelegt, welches Sie in die Welt des Touchpoint Managements 360° mitnimmt und aufzeigt, welche Optionen Sie haben, entlang der Customer Journey erfolgreich zu agieren.
    Das dritte und letzte Webinar der Serie gibt einen kurzen Rückblick auf die Grundlagen von 360°TOUCHPOINT und fokussiert sich dann auf die Themen:

    - Vorstellung Modul Mix-Optimierung
    - Was ist die Lösung?
    - Wo muss das Geld hin?


    Nehmen Sie direkt Kontakt mit unseren Spezialisten auf:

    Dr. Eckhard Gabersek
    Telefon: 089 54 90 21 - 12