Ihr Praktikum bei der Gruppe Nymphenburg

Ein Praktikum bei der Gruppe Nymphenburg bietet Ihnen die Möglichkeit, auf realen Projekten in einer Unternehmensberatung mitzuarbeiten und praktische Erfahrung zu sammeln.

Dabei strebt die Gruppe Nymphenburg eine klassische WIN-WIN Situation für beide Seiten an. Wir investieren in Ihre Weiterbildung, während Sie uns auf Projekten unterstützen. Im gesamten Praktikumszeit werden Sie dabei von erfahrenen Berater in Ihrem Team persönlich & intensiv betreut. Interne Weiterbildungen und regelmäßige Feedbackgespräche sind fester Bestandteil des Ausbildungsprogrammes.

Sie haben Spaß daran im Team über sich hinauszuwachsen? Wir suchen fortlaufend für den Zeitraum von 3 Monaten  herausragende Studentinnen & Studenten im Hauptstudium oder ab dem zweiten Bachelor-Jahr für unsere Kompetenzbereiche.

Vielleicht lernen wir uns bald kennen? Wir freuen uns darauf!

Aktuelle Praktika
  • Praktikanten /-in im Bereich „Branding“ >
    Zur Unterstützung dieses Teams suchen wir ab Juli 2017 eine/n
    Praktikanten /-in im Bereich „Branding“

    Der Kompetenzbereich ‚Branding & Marketing‘ berät Markenartikler und Unternehmen aus allen Branchen (von Finanz- und Versicherungsbranche bis zum Dienstleistungs-Sektor) kompetent von der Positionierung bis zum Point of Sale. Auf Basis eines „research based consulting“ werden mit Hilfe des einzigartigen Neuromarketing-Ansatzes Limbic® ziel- und lösungsorientiert Strategien und Konzepte erarbeitet: Von der Markenpositionierung über die Marketing-Strategie-Entwicklung bis zum Touchpoint-Management und Kommunikations-Analysen sowie den darauf aufbauenden Optimierungs-Konzepten. 

    Ihr Profil
    • Student /-in der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften / Psychologie – idealerweise auch in Verbindung mit Werbepsychologie oder Marketing
    • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten
    • Erfahrung im Umgang mit Standardsoftware (MS Office) insbes. Powerpoint
    • Interesse an Themen rund um den Handel und die Konsumgüterindustrie
    • Idealerweise erste praktische Erfahrungen in einer Unternehmensberatung oder im Marketing
    • Eigenständige und zielorientierte Arbeitsweise
    • Freude an der Arbeit im Team
    • Flexibilität
    Ihre Aufgaben
    • Unterstützung des Competence Centers Branding bei laufenden Projekten
    • Konzeption und Durchführung quantitativer und qualitativer Analysen
    • Berichtslegung in Form von Tabellen und präsentationsreifen Unterlagen (Powerpoint und Excel)
    • Erarbeitung von Zielgruppen-Erwartungen
    • Auswertung von Marktforschung
    • Übernahme von teamrelevanten Tätigkeiten: Recherche, Explorationen etc.
    Was bieten wir Ihnen?
    • Mitarbeit in interessanten Forschungs- und Beratungsprojekten
    • Einblick in die Arbeit einer führenden Unternehmensberatung
    • Sammlung von studienbegleitender Berufserfahrung
    • Attraktive Bezahlung

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Herrn Henning Buß unter: Tel: +49(0)89 549021-74 oder bewerben Sie sich direkt per h.buss@nymphenburg.de.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

  • Praktikanten /-in im Bereich „Retail“ >
    Zur Unterstützung dieses Teams suchen wir ab Oktober 2017 eine/n
    Praktikanten /-in im Bereich „Retail“

    Im Kompetenzbereich ‚Retail‘ beraten wir branchenübergreifend Handelsunternehmen. Wir analysieren die unterschiedlichsten Vertriebstypen aus Kunden- und Expertensicht auf ihre spezifischen Stärken und Schwächen, um daraus Maßnahmenpakete zur POS-Optimierung abzuleiten. Diese beschäftigen sich  mit den verschiedensten Fragestellungen von der Standortbewertung über die Optimierung der POS Gestaltung (z.B. Store Branding, Flächenplanung, Visual Merchandising), Personaleinsatzplanung, der Effizienzsteigerung der Prozesse bis hin zur Integration der Vertriebskanäle in Cross-Channel-Systeme. Globale Trends und internationale Benchmarks liefern entscheidende Impulse bei der Optimierung von Handelskonzepten für unsere Kunden.

    Ihr Profil
    • Student /-in der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften/ BWL/ VWL
    • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten
    • Erfahrung im Umgang mit Standardsoftware (MS Office) insbes. Excel und Powerpoint
    • Interesse an Themen rund um den Handel und die Konsumgüterindustrie
    • Eigenständige und zielorientierte Arbeitsweise
    • Freude an der Arbeit im Team
    • Flexibilität
    • Idealerweise erste praktische Erfahrungen in einer Unternehmensberatung, Handel oder Konsumgüterindustrie
    Ihre Aufgaben
    • Unterstützung des Competence Centers Retail bei laufenden Projekten
    • Konzeption und Durchführung quantitativer und qualitativer Analysen
    • Berichtslegung in Form von Tabellen und präsentationsreifen Unterlagen (Powerpoint und Excel)
    • Mitarbeit bei der Erarbeitung von neuen Beratungsansätzen
    Was bieten wir Ihnen?
    • Mitarbeit in interessanten Forschungs- und Beratungsprojekten
    • Einblick in die Arbeit einer führenden Unternehmensberatung
    • Sammlung von studienbegleitender Berufserfahrung
    • Attraktive Bezahlung

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Frau Stefanie Biberger unter: Tel: +49(0)89 549021-73 oder bewerben Sie sich direkt per s.biberger@nymphenburg.de.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

  • Praktikanten /-in im Bereich „Shopper Research“ >
    Zur Unterstützung dieses Teams suchen wir ab November 2017 eine/n
    Praktikanten /-in im Bereich „Shopper Research“

    In unserem Marktforschungsteam "Shopper Research" arbeiten wir mit qualitativen und quantitativen Forschungsansätzen, die auf unserem umfassenden Wissen vom Kunden am POS basieren. Dabei werden situative Einflüsse auf den Kauf- und Auswahlprozess des Shoppers am POS sichtbar gemacht und erklärt. Zur Generierung der Insights führen wir - online, telefonisch, im Studio und am POS - methodisch sehr vielseitige Projekte zum Shopperverhalten durch, unter Anwendung sowohl expliziter als auch impliziter Messverfahren.

    Ihr Profil
    • • Eingeschriebene(r) Student /-in der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften, Geographie, Soziologie, Psychologie mit Interesse an Marktforschung
    • Analytisches Denkvermögen
    • Strukturierte Arbeitsweise
    • Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
    • Sehr gute Office Kenntnisse, insbes. Excel, Powerpoint, Outlook
    • Gute Statistik-Kenntnisse, idealerweise Erfahrungen mit SPSS
    • • Sehr gut wären auch erste Erfahrungen im Bereich Marktforschung und dem Durchführen und Auswerten vom empirischen Studien
    Ihre Aufgaben
    • Unterstützung des Teams Shopper Research bei laufenden Projekten
    • • Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung der Marktforschungsstudien (z. B. Befragungen, Gruppendiskussionen, Explorationen, Studiotests, Videoanalysen)
    • Datenmanagement
    • • Mithilfe bei der Berichtslegung in Form von Tabellen und präsentationsreifen Unterlagen (Powerpoint und Excel)
    • POS-Checks inkl. Foto-Dokumentation und Aufbereitung
    Was bieten wir Ihnen?
    • Mitarbeit in interessanten Forschungs- und Beratungsprojekten
    • Einblick in die Marktforschung einer führenden Unternehmensberatung
    • Sammlung von studienbegleitender Berufserfahrung
    • Attraktive Bezahlung

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Herrn Friedrich Breckow unter: Tel: +49(0)89 549021-70 oder bewerben Sie sich direkt per f.breckow@nymphenburg.de.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

  • Praktikanten /-in im Bereich "Consumer Research" >
    Zur Unterstützung dieses Teams suchen wir ab Januar 2018 eine/n
    Praktikanten /-in im Bereich "Consumer Research"

    In unserem Kompetenzbereich "Consumer Research" arbeiten wir mit qualitativen und quantitativen Forschungsansätzen, die auf unserem umfassenden Wissen vom Verbraucher basieren. Der Research im Kompetenzbereich fokussiert sich dabei im Kern (jedoch nicht ausschließlich) auf die Themen „Marke“, „Produkt“, „Produktkategorie“ sowie „Zielgruppe“. Zur Generierung der Insights führen wir methodisch sehr vielseitige Projekte zum Konsumentenverhalten unter Anwendung sowohl expliziter als auch implizierter Messverfahren durch.

    Ihr Profil
    • Eingeschriebene(r) Student /-in der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften, Geographie, Soziologie, Psychologie mit Interesse an quantitativer und qualitativer Marktforschung
    • Analytisches Denkvermögen
    • Strukturierte Arbeitsweise
    • Zeitliche Flexibilität
    • Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
    • Sehr gute Office Kenntnisse, insbes. Excel, Powerpoint, Outlook
    • Gute Statistik-Kenntnisse, idealerweise Erfahrungen mit SPSS
    • Sehr gut wären auch erste Erfahrungen im Bereich Marktforschung und dem Durchführen und Auswerten vom empirischen Studien
    Ihre Aufgaben
    • Unterstützung des Teams Consumer Research bei laufenden Projekten
    • Mithilfe bei der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung der Marktforschungsstudien (z.B. Befragungen, Gruppendiskussionen, Explorationen, Studiotests, Videoanalysen, Workshops)
    • Datenmanagement
    • Unterstützung bei der Berichtslegung in Form von präsentationsreifen Unterlagen (Powerpoint und Excel)
    • POS-Checks inkl. Foto-Dokumentation und Aufbereitung
    • Desk Research
    • Aufbereitung / Schneiden von Videomaterial zu Filmsequenzen
    Was bieten wir Ihnen?
    • Mitarbeit an interessanten Forschungs- und Beratungsprojekten
    • Einblick in die Marktforschung einer führenden Unternehmensberatung
    • Sammlung von studienbegleitender Berufserfahrung
    • Attraktive Bezahlung

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Herrn Jendrik Röpke unter: Tel: +49-(0)89 - 54 90 21 16 oder bewerben Sie sich direkt per j.roepke@nymphenburg.de.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Erfahrungsberichte

Lesen Sie hier Erfahrungsberichte von ehemaligen und aktuellen Praktikanten aus unserem Hause:

Praktikant im Kompetenzbereich POS & Consumer Research >

Schon nach sehr kurzer Zeit als Praktikant im POS & Consumer Research-Team wurden mir verantwortungsvolle und anspruchsvolle Tätigkeiten übergeben. Als Praktikant in der Marktforschung arbeitete ich während meines Praktikumszeitraums an unterschiedlichen Studien und Projekten für namhafte Kunden mit. Beispielsweise unterstützte ich die Projektleitung bei einer POS-Befragung und einem Studiotest für ein neues Regal im Drogerie-Segment inkl. einer für mich sehr interessanten Mitwirkung bei der Ableitung von Empfehlungen. Highlight war sicherlich eine Research-Reise, bei der wir Supermarkt-Leiter in Deutschland interviewten. Nicht nur bei dieser Aufgabe arbeitete ich in Teilbereichen selbstständig. Auch bei Kundengesprächen und der bedeutendsten Marktforschungsmesse Deutschlands wurde ich aktiv eingebunden.

Besonders positiv fand ich, dass mir meine Aufgaben nicht nur genauestens erklärt, sondern immer auch darauf geachtet wurde, dass ich meine Skills verbessern und neue Methoden erlernen konnte - nicht zuletzt durch die internen Weiterbildungen, die inhaltlich auch einen Blick in die anderen Kompetenzbereiche ermöglichten. Alles in allem empfand ich die Arbeitszeiten für Praktikanten als fair und die Bezahlung angemessen.

Letztendlich war die Zusammenarbeit so gut, dass mir nach Abschluss des Praktikums eine Festanstellung angeboten wurde und ich nun als Research Assistant bei der Gruppe Nymphenburg arbeite.

Student der Geographie, 7. Semester, Uni Gießen

Praktikant im Kompetenzbereich Branding >

Ich kann mich noch sehr gut an meinen ersten Tag des Praktikums erinnern, als ich im Aufzug des Art Deco Palais sichtlich nervös und zugegebenermaßen etwas eingeschüchtert auf zwei Herren im Anzug traf. In diesem Moment wusste ich weder, dass es sich hierbei um Mitarbeiter der Gruppe Nymphenburg handelte, noch, dass jegliche Nervosität und Schüchternheit vollkommen ungerechtfertigt war. Denn ich wurde nicht nur wärmstens empfangen, sondern im gesamten Zeitraum aufmerksamst betreut.

Am ersten Tag wurde mir bereits klar, dass das Arbeiten im Team eine wichtige Rolle spielt und dass ich in diesem Team nicht als „Praktikant“, sondern als vollwertiger Mitarbeiter gesehen wurde. Schnell wurde ich in Projekte eingeführt und konnte dabei sowohl geleitet als auch selbstständig kleinere Aufgaben im Team Branding übernehmen, sodass ich rasant an Erfahrung gewann. Gerade als Student der Psychologie ist für mich Limbic® ein faszinierender Ansatz, der mich als roter Faden durch Marken-, Kommunikations- und POS-Analysen begleitete. Dabei waren die abwechslungsreichen Projekte und die damit verbundene Notwendigkeit, sich in den jeweiligen Kunden hineinzuversetzen, meine persönliche Herausforderung und gleichfalls Motivationsgrundlage. Der Höhepunkt meiner Praktikumszeit ergab sich mir im Zuge eines europaweiten Projektes, bei dem ich sogar zu Wettbewerbsanalysen & Store Checks das Projektteam ins Ausland begleiten durfte.

Nun, da sich mein bereits verlängertes Praktikum allmählich dem Ende neigt, werde ich nur widerwillig von meinem Arbeitsplatz weichen. Letztendlich habe ich nicht nur an Erfahrung gewonnen, sondern auch Kollegen mit denen ich auch weiterhin in Kontakt bleiben werde.

Student der Psychologie, 8. Semester, Universität Wien

Praktikant im Kompetenzbereich Retail >

Bereits während meines Studiums war ich Feuer und Flamme für das Handelsumfeld. In einem Praktikum bei einer Unternehmensberatung sah ich die ideale Möglichkeit mehr über Kundenerwartungen und -bedürfnisse am POS zu erfahren und darüber, wie man diese ganzheitlich in Vertriebskonzepte umsetzt.

Ich bekam die Chance mein 6-monatiges Praktikum interdisziplinär zu gestalten und startete mit einem kurzen Einblick in den Kompetenzbereich Marktforschung. Anschließend wechselte ich zu Retail Excellence und lernte den Alltag eines Beraters kennen. Mit meinen Team-Kollegen arbeitete ich bspw. an einem Projekt zur Flächenplanung. Wir leiteten anhand der Kernzielgruppe und den wirtschaftlichen Leistungskennzahlen der Filiale Empfehlungen zur Grob- und Feinplanung ab. Durch anspruchsvolle Aufgaben, die ich von Anfang an zugesprochen bekam und selbstständig bearbeitete, konnte ich am Ende bereits Teilbereiche eigenverantwortlich übernehmen. Auch bei Projektmeetings kamen durch den gemeinsamen Austausch gute Ideen zustande. Dadurch fühlte ich mich immer als vollständiges Teammitglied und war stark in alle Prozesse involviert.

Insgesamt hat mir die persönliche Betreuung während des gesamten Praktikums besonders gut gefallen. Durch meinen festen Ansprechpartner, der mir zur Seite stand und regelmäßig Feedbackgespräche mit mir durchführte, konnte ich mich deutlich weiterentwickeln.

Bei der Gruppe Nymphenburg zu arbeiten war sehr bereichernd, nicht nur fachlich! Danke noch mal an das tolle Team und auch an alle anderen Kollegen für die lehrreiche und schöne Zeit.

Studentin der Deutschen Philologie & VWL, 8. Semester, Georg-August-Universität Göttingen